HomeVorbeugung

Mausarm vorbeugen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einem Mausarm vorzubeugen
Es gibt verschiedene Möglichkeiten einem Mausarm vorzubeugen

So können Sie dem Entstehen eines Mausarms vorbeugen

Um einem Mausarm vorbeugen zu können, ist es unumgänglich, eine dauerhafte Überbelastung des Unterarms zu vermeiden. Wenn möglich, sollte deshalb die große Zahl der Klicks bei der Arbeit reduziert werden.

Während dies im Zuge der sportlichen Aktivitäten leicht umzusetzen ist, kann eine gewisse konstante Beanspruchung der Muskulatur des Unterarms im Zuge von beruflichen Tätigkeiten oft nicht verhindert werden.

Vor allem bei Menschen, die beruflich viel am PC arbeiten müssen, sind gewisse Bewegungen, die den Unterarm chronisch belasten, Teil des Alltags. Berufsgruppen wie Programmierer, Sachbearbeiter und Bürokräfte sind besonders oft von dieser schmerzhaften Störung betroffen.

Ein paar im Folgenden genannte Änderungen im Arbeitsumfeld und -alltag reichen jedoch oft schon aus, der Entstehung eines Mausarms (RSI-Syndrom) effizient vorzubeugen.

Ein ergonomischer Arbeitsplatz

Ein ergonomischer Arbeitsplatz hilft beim Mausarm vorbeugen
Ein ergonomischer Arbeitsplatz hilft beim Mausarm vorbeugen

Man kann es nicht oft genug erwähnen: Den zuverlässigsten Schutz vor einem Mausarm bietet ein ergonomischer Arbeitsplatz*, der einer ungünstigen Haltung der Hände von vorneherein entgegenwirkt.

Die Arbeit mit Computermaus und Tastatur bedingt Bewegungsmuster, die, ohne dass man es bemerkt, eine die Entstehung eines Mausarms fördernde Fehlhaltung bewirken. Oberstes Gebot ist daher, eine Position zu finden, die eine natürliche Stellung beim Tippen und der Mausbedienung zulässt.

Eine entspannte, unverkrampfte Haltung wird beispielsweise dadurch erreicht, dass die Handballen auf Polster gestützt werden. Auch eine Handauflage*, die vor die Tastatur geschoben wird, kann das Risiko einer Fehlstellung minimieren. Manche Betroffene haben auch gut Erfahrungen mit Ellenbogenbandagen und Handgelenkbandagen gemacht. Diese Hilfsmittel* stabilisieren Arm bzw. Hand und können helfen den Schmerz zu vermindern.

In vielen Fällen kann schon eine Überprüfung der Sitzposition und gegebenenfalls eine Korrektur dieser einen zuverlässigen Schutz vor einem Mausarm bieten. Die Sitzposition sollte so oft wie möglich verändert werden, um eine dauerhaft einseitige Körperbelastung zu vermeiden. Oft reicht schon eine Verstellung der Sitzhöhe oder der Schreibtischhöhe aus, um eine ergonomische Position zu erreichen und damit einem Mausarm vorbeugen zu können.

Grundsätzlich gilt, dass der Unterarm immer bequem auf dem Schreibtisch aufliegen und genügend freier Arbeitsplatz auf dem Schreibtisch vorhanden sein sollte. Wenig Platz begünstigt immer eine unnatürliche, verkrampfte Haltung. Die Grafik oberhalb zeigt eine ergonomische Sitzposition – und auch wie es nicht sein sollte.

Empfehlenswert ist auch ein ergonomischer Schreibtischstuhl*, idealerweise mit Armlehnen (auch erhältlich bei Ergotopia*). Zudem spielt auch der Schreibtisch eine große Rolle, möchte man einem Mausarm gezielt vorbeugen.

Neben der passenden Tischhöhe kann auch die Wahl des Materials der Arbeitsoberfläche entscheidend sein. Vor allem Tische mit Glas- oder Metalloberflächen, die eine nicht zu unterschätzende Kälte abgeben, können die Entwicklung eines Mausarms entscheidend fördern, da Kälte Entzündungen begünstigt.

Überlegenswert ist es sicherlich, einen höhenverstellbaren Schreibtisch* anzuschaffen. Denn so ein Schreibtisch ermöglicht auch das zwischenzeitliche Arbeiten im Stehen. Das wiederum führt insgesamt zu einer besseren Gesundheit.

Alternativen zur konventionellen Computeranwendung

Da die Bedienung herkömmlicher Tastaturen und Computermäuse die Entstehung eines Mausarms fördert, ist sinnvoll auf alternative Geräte auszuweichen.

So kann beispielsweise auf eine ergonomische, v-förmig gebogene Tastatur* zurückgegriffen werden.

Microsoft Ergonomic Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)*
Microsoft Ergonomic Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
Preis: € 48,28 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 05/10/2021 um 11:29 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Auch vertikal konstruierte PC-Mäuse* oder Tablets mit Zeichenstift sind Alternativen zur normalen Computermaus.

Regelmäßige Computernutzer können sich auch Kurzbefehle statt Klicks einprägen und somit die Belastung von Sehnen und Muskeln in der Hand reduzieren.

Um Hände und Oberarme dauerhaft zu entlasten, bieten sich spezielle Programme an, die die Eingabe am Computer durch Spracherkennung ermöglichen. Inwzischen sind Programme zur Sprachsteuerung und Texterfassung* schon sehr weit entwickelt.

Alternative Eingabegeräte und Kurzbefehle

Es gibt eine Reihe von alternativen Eingabegeräten, die als Ersatz zu herkömmlichen PC-Mäusen eingesetzt werden können.

Ergonomische Maus und Rollermaus

So kann beispielsweise die „Roller Mouse“ helfen dem Mausarm vorzubeugen. Bei dieser Computermaus ist die Steuerung des Mauszeigers in einen Rollstab integriert. Dieser Stab ist eine Walze, die auf einer Stange lagert. Der Rollstab ist leichtgängig und lässt sich mit einer oder zwei Händen steuern.

Man bewegt den Mauszeiger nach links oder rechts, indem man den Stab seitlich verschiebt oder ihn nach oben bzw. unten dreht. Die Steuerung erfolgt also lediglich durch die Finger und nicht durch den ganzen Arm, wie es bei der Maus erforderlich ist.

Der Rollstab nimmt die Bewegung durch einen optischen Sensor auf. Kommt man ans seitliche Ende des Stabes, wird der Sensor ausgelöst. Der Mauszeiger verschiebt sich automatisch weiter. Die moderne Hightech-Entwicklung lässt sich intuitiv bedienen und kann von jedem in kürzester Zeit praktiziert werden.

Rollermouse Re:d Ergonomie Design 8 Maus silber/schwarz/rot*
Rollermouse Re:d Ergonomie Design 8 Maus silber/schwarz/rot
Preis: € 289,95 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 05/10/2021 um 11:29 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Da diese Variante relativ teuer ist, könnte eine ergonomische Computermaus* mit einem gepolsterten Mauspad eine Alternative sein.

Ergonomische Mäuse werden schon im Bereich von etwa 10 – 20 Euro im Handel angeboten.

Zuletzt aktualisiert am 05/10/2021 um 11:29 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Auch ein Grafiktablett kann helfen einem Mausarm vorzubeugen
Grafiktablettt zur Vorbeugung eines Mausarms

Grafiktabletts als Mausersatz

Auch Tabletts mit Zeichenstift können einen Alternative zur herkömmlichen PC-Maus sein. Diese Grafiktabletts haben sich zur Vorbeugung eines Mausarms erfolgreich bewährt. Im Unterschied zur Anwendung einer Computermaus, die die Muskulatur der ganzen Hand sowie Ellbogen und Handgelenk beansprucht, bieten Grafiktabletts den Vorteil, das der bei der Bedienung benützte Stylus nur die Bewegung der Zeigefingermuskeln erfordert.

Somit ist die Arbeit mit diesem Stift für Hand und Unterarm wesentlich schonender und bietet einen effizienten Schutz vor einem Mausarm.

Zuletzt aktualisiert am 05/10/2021 um 11:29 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Helfen kann es auch sich Kurzbefehle einzu prägen und so die Anzahl der Klicks zu minimieren. So wird die Belastung von Sehnen und Muskeln in der Hand reduziert.

Regelmäßig Pausen einlegen

Mausarm vorbeugen? Schonung ist im Falle eines Mausarm-Risikos oberstes Gebot. Regelmäßige Arbeitsunterbrechungen sind äußerst wichtig und können die Entstehung eines Mausarms und Schmerzen im Handgelenk verhindern. Besser als eine lange sind regelmäßige kurze Pausen.

Sie bewirken eine häufige Veränderung der Position des Armes und der Hände und können so einem Mausarm vorbeugen. Indem während der Arbeitsunterbrechungen andere Tätigkeiten ausgeführt werden, die der einseitigen Belastung während der Arbeit entgegenwirken, entkrampft sich die Muskulatur regelmäßig, was einen zuverlässigen Schutz vor einem Mausarm gewährleistet.

Mausarm Dehnübungen in den Arbeitsalltag integrieren

Mausarm Dehnübungen zur Vorsorge
Zur Mausarm Vorbeugung können Dehnübungen helfen

Viele Übungen, die die Muskulatur des Unterarms entspannen und stärken, können problemlos im Büro, einige sogar während der Arbeit durchgeführt werden. Häufige, kurze Pausen können dazu genutzt werden, effiziente Dehnübungen der Arme und Hände durchzuführen.

Eine einfache Möglichkeit, das Risiko eines Mausarms zu minimieren, ist folgende Mausarm Dehnungsübung: Dabei werden die Hände zu Fäusten geballt und die Finger danach langsam wieder auseinander gezogen und gestreckt.

Die Übung sollte täglich mehrfach angewendet werden. Auch das regelmäßige Ausstrecken der Arme im Zuge von kurzen Arbeitsunterbrechungen ist äußerst wirkungsvoll.

Diese wenigen, leicht umsetzbaren Änderungen des Arbeitsalltags können das Risiko, an den durch einen Mausarm bedingten chronischen Schmerzen leiden zu müssen, signifikant senken. Weitere Übungen finden sich auf der Seite von Ergotopia*